Weihnachtszeit

Der 29. Freiberger Christmarkt lädt ein

Original bergmännisch, so präsentiert sich der 29. Freiberger Christmarkt vom 27.11. bis 23.12.2018. Vor der Kulisse des historischen Obermarktes entsteht einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Über 90 liebevoll aus­gestaltete Holzhütten sind sowohl bergmännisch dekoriert, als auch in ihrem Angebot eng mit Freibergs Historie verbunden. Deshalb sorgt z.B. der „Schmelzer“, der das Erz zu Silber schmolz, jetzt für leckeren Erzgebirgs-Glühwein. Auch die Bergparade mit anschließender Bergpredigt (8.12.), die „Kleine Bergwerkstatt“ für Kinder und das Einläuten der Freiberger Weihnachtsruhe lassen das Abenteuer Bergbau auf dem Freiberger Christmarkt lebendig werden.

Den festlichen Rahmen bildet die „Freiberger Weihnacht“ mit Musik, Gesang und bergmännischer Darstellung der Weihnachtsgeschichte in der Nikolaikirche.

Zum Pirouetten drehen lädt die Eisbahn im Schloss Freudenstein ein. Weihnachtsausstellungen, Bachoratorium und festliche Konzerte runden den Silberstadt-Advent perfekt ab.

Ein Weihnachtstipp von LECKERES SACHSEN